Begeisternder Rock und Pop unter dem Zeltdach

Bereits zum neunten Mal fand das ARTerminal-Festival unter dem Zeltdach im lauschigen Innenhof der Alten Seegrasspinnerei statt und fand beim Publikum regen Zuspruch – auch weil in diesem Jahr das Wetter mitspielte. Das charmante Festival entwickelt sich mehr und mehr zu einem angesagten Schaufenster vor allem für Bands aus der Region, wobei nicht nur alte Hasen von der Partie sind, sondern auch Newcomer- und Youngster-Bands. Sechs Gruppen standen an den drei Abenden auf der Bühne und begeisterten – jede auf ihre ganz besondere Art – das Publikum.

Es spielten am Donnerstagabend Caribio, der Nürtinger Singer/Songwriter Fabio Dahm
D.A.M.T. vier Musiker aus Köngen

Freitagabend: Phönix, fünfköpfige Jugendband aus dem Nürtinger Raum
Birds of a Feather, Amy und Ryan aus der Schweiz

Samstagabend: Genial Daneben, neun Jugendliche aus Nürtingen und drumrum
Mighty Green, die lokale Band